ALLTAGSOUTFIT FÜR DEN FRÜHLING – DAS RAD NICHT NEU ERFINDEN

Ein Platz direkt um die Ecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof. Belebt, mitten in einer Großstadt und doch so schön mit den blühenden Bäumen. Der perfekte Ort, um ein Alltagsoutfit für den Frühling abzulichten.Dieses Outfit habe ich letzte Woche mit Linh in Düsseldorf aufgenommen und liebe die Location! Eigentlich erstaunlich, dass man so einen hübschen Platz direkt um die Ecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof findet. Belebt und mitten in der Großstadt, aber doch so hübsch mit den blühenden Bäumen. Und deswegen ist es der perfekte Ort, um mein Alltagsoutfit für den Frühling abzulichten, denn das braucht keine großen Locations und Auftritte.

Alle Akteure dieses Looks sind schon mindestens einmal auf dem Blog zu sehen gewesen. Genau deswegen liebe ich dieses Outfit auch so sehr und fühle mich absolut wohl darin. Als die Frage nach einem passenden Outfit für das gofeminin Event aufkam, habe ich lange überlegt und dann doch auf eine Kombination zurückgegriffen, die zwar das Rad nicht neu erfindet, aber mir Sicherheit bietet.Ein Platz direkt um die Ecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof. Belebt, mitten in einer Großstadt und doch so schön mit den blühenden Bäumen. Der perfekte Ort, um ein Alltagsoutfit für den Frühling abzulichten.

Schwarz und Grau – keine graue Maus

Schwarz und Grau. Das seht ihr in letzter Zeit ziemlich oft. An mir und wahrscheinlich auch, wenn ihr aus dem Fenster guckt. Obwohl gestern ausnahmsweise ein überraschend schöner Tag war und ich doch noch nicht die Hoffnung aufgegeben habe, dass der Frühling noch kommen wird. Und trotz der (Nicht-)Farben passt das Outfit super zum Frühling.

Auch an noch kühleren Tagen, wenn Sonne und warme Temperaturen wiedermal auf sich warten lassen, kann ich diesen Look wunderbar tragen. Die Culottes ist aus einem etwas dickeren Stoff und mit meiner heiß geliebten Lederjacke kann ich Wind und Wetter trotzen. Mit meinen Lieblingssneakern von Adidas kann man auch den ganzen Tag auf den Beinen sein, was bei einem Bloggerevent durchaus von Vorteil ist. Ihr seht also, in diesem Outfit stecken lauter Favoriten aus meiner Frühlingsgarderobe und damit ist es ein absolutes Alltagsoutfit für den Frühling. In den nächsten Outfits wird es aber sicherlich wieder etwas farbenfroher zu gehen und ich werde euch einige meiner neuen Schätze zeigen <3Ein Platz direkt um die Ecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof. Belebt, mitten in einer Großstadt und doch so schön mit den blühenden Bäumen. Der perfekte Ort, um ein Alltagsoutfit für den Frühling abzulichten. Ein Platz direkt um die Ecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof. Belebt, mitten in einer Großstadt und doch so schön mit den blühenden Bäumen. Der perfekte Ort, um ein Alltagsoutfit für den Frühling abzulichten.

Details zum Alltagsoutfit für den Frühling

Shirt, Lederjacke – H&M
Culottes – Zara
Tasche – Hallhuber
Schuhe – AdidasEin Platz direkt um die Ecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof. Belebt, mitten in einer Großstadt und doch so schön mit den blühenden Bäumen. Der perfekte Ort, um ein Alltagsoutfit für den Frühling abzulichten. Ein Platz direkt um die Ecke vom Düsseldorfer Hauptbahnhof. Belebt, mitten in einer Großstadt und doch so schön mit den blühenden Bäumen. Der perfekte Ort, um ein Alltagsoutfit für den Frühling abzulichten.

6 Kommentare

  1. 7. Mai 2017 / 12:11

    Die Location ist wirklich richtig schön. 🙂 Ich liebe deinen Look. Vor allem hat es mir deine Lederjacke sehr angetan. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

    • Katharina
      28. Mai 2017 / 21:09

      Vielen lieben Dank, Rebecca 🙂

  2. 7. Mai 2017 / 13:44

    Ich finde es steht dir total gut & sah auch letzte Woche in Person richtig toll aus <3 Die Location finde ich auch super!

    xx Alena
    lookslikeperfect.net

    • Katharina
      28. Mai 2017 / 21:09

      Dankeschön <3

  3. 8. Mai 2017 / 17:28

    Ich finde diesen Look wunderschön! Grau ist nämlich auch einer meiner liebsten Farben! Damit warst du auf jeden Fall perfekt für das Event gestylt!
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • Katharina
      28. Mai 2017 / 21:10

      Danke, Kathi! Mit Grau kann man einfach nie was falsch machen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.