JEDER TAG IST EINE CHANCE

Das Leben spielt manchmal mit harten Bandagen und nicht immer fair. In den seltensten Fällen eigentlich fair. Wieso Freud und Leid in den letzten Tagen so nah bei einander standen, wie noch nie in meinem Leben und wieso ich für mich den Schluss gezogen habe, jeder Tag ist eine Chance, die wir nutzen sollten.“Freud und Leid lagen in den letzten Tagen so nah bei einander, wie noch nie in meinem Leben.” Mit diesen Worten begann mein letztes Posting auf Instagram. Und sie beschreiben meine letzten zehn Tage. Zwei Ereignisse, die unterschiedlicher nicht sein könnten, haben mich noch einmal mehr gelehrt: Jeder Tag ist eine Chance.

Das Leben spielt manchmal mit harten Bandagen und nicht immer fair. In den seltensten Fällen eigentlich fair. Wieso Freud und Leid in den letzten Tagen so nah bei einander standen, wie noch nie in meinem Leben und wieso ich für mich den Schluss gezogen habe, jeder Tag ist eine Chance, die wir nutzen sollten.FREUD UND LEID

In unserem Leben begegnen wir immer wieder neuen Menschen. Manche begleiten uns nur für ein paar Stunden, manche für eine gewisse Zeit und wieder andere bleiben, vielleicht sogar für immer. In den meisten Fällen können wir selbst entscheiden, ob wir mit diesen Menschen Teile unseres Weges gehen möchten. In dieser Woche musste ich zum ersten Mal erfahren, wie es sich anfühlt, wenn ich es selbst nicht mehr in der Hand habe. Wenn ich und auch der andere nicht mehr den selben Weg gehen, weil eine höhere Macht entschieden hat uns in unterschiedliche Dimensionen zu reißen. Trifft einen die Nachricht über den Tod eines geliebten Menschen so unerwartet, so unverhofft und plötzlich wie mich diese Woche, wirft einen das aus der Bahn. Ich habe lange überlegt, ob ich dieses Thema ansprechen soll. Nach den Erfahrungen der letzten Tage und den Schlüssen, die ich für mich selbst daraus gezogen habe, wollte ich das aber nicht unter den Tisch fallen lassen. Schließlich strahle ich auch nicht jeden Tag so wie auf den Bildern, die ich euch so gern zeige. Nicht immer oder sogar in den seltensten Fällen sieht das Leben eben so aus, wie es auf Instagram und Co. inszeniert wird. Das Leben ist echt. Hart. Gemein. Und kämpft mit unfairen Mitteln, gegen die wir manchmal nicht mehr ankommen.Das Leben spielt manchmal mit harten Bandagen und nicht immer fair. In den seltensten Fällen eigentlich fair. Wieso Freud und Leid in den letzten Tagen so nah bei einander standen, wie noch nie in meinem Leben und wieso ich für mich den Schluss gezogen habe, jeder Tag ist eine Chance, die wir nutzen sollten.

JEDER TAG IST EINE CHANCE

Als meine kleine Nicht vergangene Woche zur Welt kam und auch unser Umzug langsam aber sicher voranschreitet, hatte ich die schöne Vorstellung in einigen Wochen auf diese Zeit zurückzublicken und zu denken, dass alle Sorgen und Bedenken sich in Wohlgefallen aufgelöst haben, dass all der Stress unbegründet war. Nun denke ich allein an die vergangenen zehn Tage zurück und merke, dass ich etwas ändern möchte. Die Geburt eines neuen, kleinen Menschen und der Tod eines anderen. Zwei Ereignisse die so nah bei einander standen und so gegensätzlich sind und doch in mir ein und das selbe ausgelöst haben. Jeder Tag ist eine Chance, eine Chance, die wir nutzen können, dürfen und auch sollten. Jeder Tag ist eine Chance, eine Chance seine Träume zu verwirklichen, sich nicht mit Menschen zu umgeben, die keine gute Atmosphäre schaffen, eine Chance, jeden Tag wertzuschätzen. Viel zu oft sind wir damit beschäftigt es anderen Recht zu machen, statt das zu tun, was wir selbst gern möchten. Das mag egoistisch klingen, aber was bleibt uns, wenn der Weg zu Ende geht? Was bleibt? All die Chancen, die ungenutzt verstrichen sind. All die Dinge, die wir dann nicht mehr erleben können. All die Erfahrungen, die wir nicht mehr sammeln können.

ICH MÖCHTE…

…für mich daraus eine Lehre ziehen. Ein Stück von dir mitnehmen. Mitnehmen auf meinem Weg. All die Dinge für dich miterleben, die du nun nicht mehr erleben kannst. Viel weniger oft vielleicht zu sagen. Viel öfter ehrlich zu sein und meine Meinung laut auszusprechen. Viel öfter das tun, was für mich das Beste ist. Viel öfter aber auch aus meiner Komfortzone herauskommen, um die Chancen zu nutzen, die jeder Tag mir bietet.Das Leben spielt manchmal mit harten Bandagen und nicht immer fair. In den seltensten Fällen eigentlich fair. Wieso Freud und Leid in den letzten Tagen so nah bei einander standen, wie noch nie in meinem Leben und wieso ich für mich den Schluss gezogen habe, jeder Tag ist eine Chance, die wir nutzen sollten. Das Leben spielt manchmal mit harten Bandagen und nicht immer fair. In den seltensten Fällen eigentlich fair. Wieso Freud und Leid in den letzten Tagen so nah bei einander standen, wie noch nie in meinem Leben und wieso ich für mich den Schluss gezogen habe, jeder Tag ist eine Chance, die wir nutzen sollten.

DETAILS ZUM LOOK

 Pullover –
Tasche – Zara
Sneaker – Adidas
Kette – SoCosiDas Leben spielt manchmal mit harten Bandagen und nicht immer fair. In den seltensten Fällen eigentlich fair. Wieso Freud und Leid in den letzten Tagen so nah bei einander standen, wie noch nie in meinem Leben und wieso ich für mich den Schluss gezogen habe, jeder Tag ist eine Chance, die wir nutzen sollten. Das Leben spielt manchmal mit harten Bandagen und nicht immer fair. In den seltensten Fällen eigentlich fair. Wieso Freud und Leid in den letzten Tagen so nah bei einander standen, wie noch nie in meinem Leben und wieso ich für mich den Schluss gezogen habe, jeder Tag ist eine Chance, die wir nutzen sollten.

1 Kommentar

  1. 19. März 2018 / 15:23

    Liebe Katharina,
    ein sehr emotionaler aber auch schöner Text! Danke, dass du auch solche Gefühle mit uns teilst. Und ich finde es toll, wie du noch vorne guckst. Schade, dass es manchmal so traurige Auslöser braucht, um sich bewusst zu werden, wie wichtig doch das eigene Leben ist. Ich hoffe du machst momentan genau das, was für dich am Besten ist und nicht das, was andere von dir erwarten.

    Ich drück dich und wünsche dir viel Kraft
    Mira

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.