WOCHENRÜCKBLICK KW 31 – #SHORTHAIRDONTCARE & NETFLIX

Ein neuer Wochenrückblick in dem eine neue Frisur, ein Shoppingbummel und ein Mangel an Selbstdisziplin eine Rolle spielen.Für die vergangene Woche und diesen Wochenrückblick sprechen ein kurzer Freitag, eine neue Frisur und ein kleiner Shoppingbummel. Dagegen spricht ein Staffel Suits auf Netflix, zu wenig Food-Highlights und ein Mangel an Selbstdisziplin. Schuldig im Sinne der Anklage.

Ein neuer Wochenrückblick in dem eine neue Frisur, ein Shoppingbummel und ein Mangel an Selbstdisziplin eine Rolle spielen.OH YES

Endlich sind meine Haare wieder kürzer! Sie sind zwar ein klein bisschen kürzer geraten als geplant, aber jetzt sind sie wieder frisch und gesund. Dafür musste ich allerdings auch fast drei Stunden meines Samstags opfern. Aber es hat sich glaube ich gelohnt. Anschließend bin ich mit meiner Mama noch durch die Geschäfte gebummelt und habe ein paar kleine Sachen erstanden, mehr dazu aber weiter unten.

OH NO

Diese Woche habe ich es mit meiner Selbstdisziplin nicht besonders gut hinbekommen. Auf meiner To-Do-Liste sind immer noch ein paar Punkte offen und ich nehme mir jeden Tag vor sie abzuarbeiten, so groß sind sie nicht. Aber ich schaffe es nicht mich aufzuraffen. Das ist aber auch vollkommen ok so. Manchmal darf man auch mal nichts tun und davon habe ich diese Woche viel getan.Ein neuer Wochenrückblick in dem eine neue Frisur, ein Shoppingbummel und ein Mangel an Selbstdisziplin eine Rolle spielen.

GEMACHT

Einige – ettliche – Folgen Suits auf Netflix spielten bei dieser Kategorie eine große Rolle. Ich bin ehrlich gesagt ein klein bisschen besessen davon. Ich kann mir nicht helfen, ich kann einfach nicht aufhören. Ansonsten habe ich die Sonne am Sonntag in vollen Zügen genossen und die Seele baumeln lassen. Außerdem durfte ich einen von euch glücklich machen als ich mein Gewinnspiel auf Instagram ausgelost habe und endlich das Paket aufgegeben habe. Leider gab es diese Woche nicht so viel und so gutes Essen, wie ich im letzten Wochenrückblick berichtet habe…

GEKAUFT

Zu erst mal einen durchsichtigen Regenschirm. Klingt bescheuert, aber das habe ich irgendwie schon seit Jahren vorgenommen. Außerdem habe mir H&M einen neue Hoody gekauft, der schon länger auf meiner Wunschliste stand (Bild oben). Und ein Kaktus-Schlüsselanhänger durfte auch noch mit. Der ist wirklich süß. Eigentlich standen Schuhe für mein Kleid für die Graduierungsfeier auf meiner Shoppinglist, die Suche war bisher aber leider vergeblich.

GEDANKEN

Wir alle wissen nicht, was morgen sein wird. Hilft es uns alle Eventualitäten durchzuspielen und alle negativen Aspekte abzuklopfen? Es hilft uns nicht. Es wird nur dazu führen, dass wir Angst vor der Zukunft haben. Aber das ist kontraproduktiv. Wir können nicht alles vorhersehen, vorherbestimmen. Wir werden in unserem Leben immer wieder an einen Punkt gelangen, an dem wir Entscheidungen treffen müssen und in dem wir uns nicht vor der Ungewissheit ins Bockshorn jagen lassen. Vielleicht leichter gesagt als getan.

GEPLANT

Am Freitag ist ein Mädelsabend mit Bowlingspielen angesagt, den habe ich zum Geburtstag von meinen Mädels geschenkt bekommen. Da freue ich mich schon sehr drauf und werde euch im nächsten Wochenrückblick davon berichten. Außerdem ist bei uns im Dorf dieses Wochenende Schützenfest, was hier ein ganz schön großes Ding ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.