WOCHENRÜCKBLICK KW 32 – KIRMES & STUDIENABSCHLUSS

Im neuen Wochenrückblick gibt es einiges zu berichten. Lest selbst, was die letzte Woche für mich bereit hielt und welche Gedanken ich mir gemacht habe.In der letzten Woche war einiges los. Viele schöne Momente, viel Spaß und leider wenig Schlaf. Aber das wird manchmal überbewertet. Und hey, vielleicht ist der Sommer ja doch nochmal zurück gekommen? Das könnte ein guter Wochenrückblick werden.

OH YES

Am Freitag habe ich meine Zulassung zum Kolloquium bekommen! Das heißt, der letzte Schritt des Studiums ist nur noch einen Katzensprung – genauer gesagt 9 Tage – entfernt. Ganz begreifen kann ich es noch nicht. Drei Jahre sind vergangen wie im sprichwörtlichen Flug. Wo ich jetzt bin, gefällt es mir sehr gut. Es fühlt sich gut an zu wissen, wo man hingehört und wie es weiter geht.

OH NO

Am Samstag war ich bei meiner Schwägerin zum Geburtstags-Kaffee eingeladen und wollte einen Strauß Blumen mitbringen. Das gestaltete sich leider weitaus schwieriger als zunächst gedacht. Denn in einer Kleinstadt, in der gefühlt 65% der Einwohner über 70 sind, scheinen schöne Schnittblumen, die nicht nach Friedhof aussehen, eine Rarität zu sein. Den Strauß musste ich zuhause dann noch einmal auseinander nehmen und selbst verpacken. Dann konnte man ihn doch noch verschenken. Schade, dass ich das besser kann als eine Floristin…

Im neuen Wochenrückblick gibt es einiges zu berichten. Lest selbst, was die letzte Woche für mich bereit hielt und welche Gedanken ich mir gemacht habe.

GEMACHT

Am Freitag bin ich, wie im letzten Wochenrückblick angekündigt, Bowling spielen gegangen. Es hat super viel Spaß gemacht und eine Runde habe ich sogar gewonnen – whoop whoop! Außerdem gab es köstliche Burger bei Freddy Schilling, yummy! Am Wochenende war bei uns Schützenfest, wo wir sowohl Samstag als auch Sonntag kurz vorbei geschaut haben. Gibt es bei euch in der Heimat auch solche Bräuche und Traditionen? Ich muss ja zugeben, dass ich das Ganze wirklich mag, auch wenn es einige Schattenseiten gibt.

GEKAUFT

Mal wieder, wie sollte es anders sein, eine Culottes. Die konntet ihr auf meiner Wunschliste schon sehen und auch Nachshoppen. Außerdem durfte ein Hut für den Urlaub bleiben, ein neues Sportshirt und zwei frische Kakteen, denn wie ihr aus einem Wochenrückblick der letzten Zeit sind bei mir einige zugrunde gegangen… Oh und ich habe doch noch Schuhe für die Graduierungsfeier in zwei Wochen gefunden! Wunder werden wahr.Im neuen Wochenrückblick gibt es einiges zu berichten. Lest selbst, was die letzte Woche für mich bereit hielt und welche Gedanken ich mir gemacht habe.

GEDANKEN

Ich habe während meiner Ausbildung einige Zweifel gehegt, ob es die richtige Entscheidung gewesen ist. Jetzt sind drei Jahre fast vorbei. Die letzten Tage als „Azubi“. Wie sehe ich das Ganze jetzt? Ich habe eine Stelle, nette Kollegen, mit denen ich mich super verstehe, ich habe eine Aufgabe, bei der ich weiß, dass sie Menschen weiterhilft. Und vor allem habe ich eins: Sicherheit. Und das ist für mich sehr viel wert. Ich genieße es, Pläne schmieden zu können. Ich weiß was kommt, ich weiß wohin es geht. Das mag für den ein oder anderen spießig, kleinkarriert oder langweilig klingen, für mich ist das aber gut so.

GEPLANT

Ich muss mich auf jeden Fall auf mein Kolloquium vorbereiten! Am Wochenende habe ich es nicht gemacht und deswegen ein klein bisschen ein schlechtes Gewissen… Ansonsten stehen noch nicht viele Pläne in meinem Terminkalender. Darüber bin ich ganz froh, die letzten Tage war viel los und ich möchte wieder zur Ruhe kommen.

2 Kommentare

  1. 15. August 2017 / 14:20

    Sehr schönes Outfit auf dem ersten Bild!
    Und das Problem mit den Friedhof Blumensträußen kenne ich gut. 😀 Gott sei Dank, gibt es mittlerweile bessere Floristen fast überall.

    Liebe Grüße,
    Mira

  2. Nina
    17. August 2017 / 21:28

    Du hast den Strauß jedenfalls sehr schön zusammen gesteckt; er erfreut mich immer noch !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.