WOCHENRÜCKBLICK KW 39 – LONDON CITY TRIP & FOOD DATES

Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & mehr.Wahnsinn, zwei-einhalb Wochen Urlaub sind rum. Aber ich habe in der Zeit viel erlebt, viel gesehen und viel gegessen. In der letzten Woche ging es für mich zu meiner lieben Freundin Linh nach London und im Wochenrückblick berichte ich, wie mein erster Besuch in der britischen Hauptstadt war.

Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & mehr.OH YES

Da gibt es in der letzten Woche viel zu berichten. Zu aller erst natürlich, dass ich Linh wiedergesehen habe! Und dass ich das erste Mal in London war, das erste Mal allein geflogen bin (ohne größere Pannen), viele tolle Fotos gemacht habe, viel (!) leckeres Essen gegessen habe und und und. Natürlich habe ich mich auch darauf gefreut, wenigstens 2 Tage noch zuhause zu sein, bevor es morgen wieder arbeiten geht.

GEMACHT

Da ich zum ersten Mal in London war, hat mein persönlicher Stadtführer alias Linh einen straffen Zeitplan aufgestellt. Natürlich haben wir am ersten Tag alle Sightseeing-Highlights der Stadt abgeklappert und haben uns nachmittags alles noch einmal aus einer anderen Perspektive vom London Eye aus angesehen. Von wo aus ihr übrigens eine noch bessere und zudem kostenlose Sicht auf London habt ist der Sky Garden, für den ihr vorher Tickets buchen könnt. Ohne Linh, die schon einiges an „Insider-Wissen“ angesammelt hat, hätte ich das wahrscheinlich nicht entdeckt. Auch die Wachablösung am Buckingham Palace stand auf unserem Programm, genauso wie Eichhörnchen-Füttern im St. James Park – das war ein Spaß! Samstag war auch noch Zeit für eine kleine Shopping-Tour über die Oxford Street und abends haben wir im Rooftop Cinema den Film Baby Driver gesehen. Leider hat es geregnet, sodass wir uns unter Regencapes in dicke Decken einwickeln mussten, aber es hatte trotzdem seinen Charme. Bevor es dann am Sonntag für mich schon wieder Richtung Heimat ging, haben wir noch einige Märkte besucht – unter anderem den Flower Market auf der Columbia Road, sowas brauchen wir dringend auch in Deutschland!Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & Co.

FOOD DATES LONDON – TIPPS & EMPFEHLUNGEN

FRÜHSTÜCK

Clerkenwell Grind – 2-4 Old Street, London EC1V 9AA

Granger & Co – 7 Pancras Square, London N1C 4AG

LLS Cafe Deli – 95-97 Heath Street, London NW3 6SS

Jones Diary Cafe – 23 Ezra St, London E2 7RH

LUNCH / DINNER

Coppa Club – Lower Thames Street, London EC3R 6AH

Shake Shack – 80 New Oxford Street, London WC1A 1HB

SNACKS & LECKEREIEN

Crosstown Doughnuts – viele Stände & Stores in der ganzen Stadt

Cinnabon – Bond Street am Piccadily Circus

Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & Co.

GEKAUFT

Obwohl wir am Samstag shoppen waren, habe ich mich zurückgehalten um meinen kleinen Handgepäckskoffer zu schonen. Außer ein paar Kleinigkeiten wäre ich sonst bei Zara mit mehreren Teilen fündig geworden, die momentan wirklich schöne Sachen haben! Die habe ich mir dann kurzer Hand gestern von Zuhause aus bestellt, preislich war es nämlich sowieso kein Unterschied. Das meiste Geld habe ich in der vergangenen Woche aber definitiv für Essen ausgegeben… Das war es aber auch wert! Seht euch nur unserer Frühstücks-Fotos an <3

GEDANKEN

Man sollte vor neuen Aufgaben und Herausforderungen nicht zurückschrecken oder sich gar abschrecken lassen. Ich hatte ziemlich großen Respekt, oder eigentlich schon Angst, davor allein zu fliegen. Ob ich wohl das richtige Gate finde, ob ich auch alles richtig mache und pünktlich da sein werde, ob ich dort auch alles finden werde und hoffentlich passieren nicht wiedere größere oder kleinere Katastrophen, wie sie im letzten Wochenrückblick Thema waren. All diese Gedanken schwirrten mir natürlich vor meiner Abreise durch den Kopf, aber deswegen die Chance sausen lassen mit einer lieben Freundin eine Stadt zu erkunden, die ich schon immer mal sehen wollte? Nein.

GEPLANT

Nun ist der Urlaub vorbei und das Reisen damit auch. Jedenfalls fürs Erste. Ich freue mich jetzt darauf den Herbst in Deutschland mit Tee, Netflix, Büchern und Kürbissen zu verbringen und es ganz gemütlich angehen zu lassen. Außerdem werde ich mir von meinem ersten richtigen Gehalt noch einen Traum erfüllen, den ich schon länger hege. Mehr dazu werdet ihr aber bestimmt in einem Wochenrückblick der nächsten Zeit lesen können.Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & Co. Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & mehr.Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & Co. Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & Co. Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & Co.Wie im letzten Wochenrückblick schon angekündigt, hat es mich diese Woche nach London verschlagen. Lest mehr über die Stadt, Food Dates & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.