WOCHENRÜCKBLICK KW 44 – SUKKULENTEN & WAFFELN

Von mir aus könnten Wochen feiertagsbedingt immer nur zwei Arbeitstage haben, oder nicht? Dadurch gibt es im Wochenrückblick eine Menge zu berichten.Die Feiertage sind vorbei, das macht mich wirklich etwas traurig. Aber dem Alltag kann man nun mal nicht entfliehen. Und diese Woche stehen noch einige spannende Dinge auf dem Plan. Davon möchte ich euch im Wochenrückblick berichten.

Von mir aus könnten Wochen feiertagsbedingt immer nur zwei Arbeitstage haben, oder nicht? Dadurch gibt es im Wochenrückblick eine Menge zu berichten.OH YES

Die letzte Woche mit nur zwei Arbeitstagen war herrlich. So könnte es doch ganz einfach immer sein oder nicht? Außerdem habe ich es geschafft in unserem Kleinstädtchen etwas Eukalyptus zu ergattern. Das war ein ganz schöner Akt, das könnt ihr mir glauben. Ich brauchte es aber dringend für ein Projekt, das ihr hier am Freitag sehen werdet. Aber es ist ja zum Glück noch ein kleines Wunder geschehen.

OH NO

Wisst ihr wie frustrierend es ist, wenn ihr an etwas arbeitet und zuerst mit dem Ergebnis zufrieden seid, dann hinterher aber feststellt, dass es vielleicht doch nicht ganz so gut geworden ist, wie ihr gedacht  habt? Wie das dann so ist, hat man keine Zeit mehr es noch einmal zu probieren. Ich übe mich noch darin, das akzeptieren zu lernen.
Außerdem hatte ich eigentlich für letzten Freitag einen Beitrag zu meiner Wunschliste im November geplant und sogar schon eine Collage mit meinen Favoriten erstellt. Ein Besuch in der Kölner Innenstadt zeigt aber, dass die Teile, die ich ausgesucht hatte, in natura nicht hielten, was sie versprachen. So etwas wollte ich euch natürlich nicht empfehlen. Deswegen blieb ein Beitrag am Freitag leider aus…
Von mir aus könnten Wochen feiertagsbedingt immer nur zwei Arbeitstage haben, oder nicht? Dadurch gibt es im Wochenrückblick eine Menge zu berichten.

GEMACHT

Die Feiertage letzte Woche haben wir noch ganz entspannt verbracht, waren im Gartencenter und haben Waffeln gebacken. Samstag war ich mit meiner Schwägerin in spe auf einer kleine Shopping-Tour bei einem Lagerverkauf. Abends haben wir uns leckeres rotes Curry gekocht – yummy! Am Sonntag musste ich erst ein bisschen was für den Blog und den Beitrag am Freitag Fotografieren und erledigen. Anschließend ging es zum New Heritage Festival  in Düsseldorf (Einladung). Dort habe es für uns super leckere Potato Chips und ein Pulled Chicken Sandwich!

GEKAUFT

Beim Lagerverkauf habe ich einen Pullover mit Stehkragen erstanden, der Rest war dieses Mal leider nichts für mich. Und so gut wie gekauft ist eine Leo Kunstpelzjacke für mein Karnvalskostüm am Samstag. Am 11.11 werde ich nämlich mit zwei Freundinnen in Köln sein! Die Details der langen Suche am letzten Ferientag bei Primark & Co. erspare ich euch an dieser Stelle lieber. Die Teile von Zara von denen ich im letzten Wochenrückblick und weiter oben berichtet habe, entpuppten sich ja leider als Reinfall.

Von mir aus könnten Wochen feiertagsbedingt immer nur zwei Arbeitstage haben, oder nicht? Dadurch gibt es im Wochenrückblick eine Menge zu berichten.

GEDANKEN

Wie oben schon mal erwähnt, habe ich oft Probleme damit meine eigene Leistung zu akzeptieren. Vor allem dann wenn es kein Richtig und kein Falsch gibt. Sondern deine Arbeit vom Geschmack und den Vorlieben anderer abhängt. Eigentlich paradox, dass ich mehrmals die Woche meine eigene Arbeit ins Netz stelle und für die ganze Welt sichtbar mache. Und doch habe ich immer wieder daran zu knabbern, wenn es im Endeffekt nicht 100% so geworden ist, wie ich es mir gedacht und erhofft hatte. Wobei das wahrscheinlich eine sehr subjektive Einschätzung ist, die für andere vermutlich 0,0 nachvollziehbar ist.

GEPLANT

Diese Woche kommt Linh aus London zurück und gleich am Freitag werden wir uns wiedersehen! Ich freue mich schon sehr <3 Samstag geht es wie gesagt zum Karnevalfeiern nach Köln zum Tanzbrunnen, dafür muss im Laufe der Woche aber erstmal das Kostüm optimiert werden! Anschließend steht am selben Tag noch der Geburtstag der Schwiegermama in spe an. Ich würde mich freuen, wenn ihr am Freitag wieder reinschaut und berichte euch nächste Woche im Wochenrückblick wieder von meinen Erlebnissen.Von mir aus könnten Wochen feiertagsbedingt immer nur zwei Arbeitstage haben, oder nicht? Dadurch gibt es im Wochenrückblick eine Menge zu berichten.

1 Kommentar

  1. 9. November 2017 / 1:27

    Ein sehr schöner Rückblick. Die Bilder gefallen mir auch total gut ❤️
    Das kenne ich nur zu gut… ich habe gelernt gelassener zu sein & eben hinzunehmen, wenn etwas nicht funktioniert. Ich bin zwar nicht der geduldigste Mensch, aber ich kann’s ja schließlich nicht ändern. Sei also entspannt mit dem Beitrag am Freitag. Lieber so, als hättest du Dinge empfohlen, hinter denen du eigentlich gar nicht stehst. Das macht dich authentisch 🙂
    Ich folge dir jetzt auf Instagram❤️

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.