WOCHENRÜCKBLICK KW 51

Wochenrückblick; KW 51Da es über Weihnachten eine kleinePause auf dem Blog gab, möchte ich euch heute trotzdem einen kurzen Wocherückblick geben und berichten, was es Neues gibt. Mich würde ehrlich interessieren, ob ihr eine feste Kategorie “Wochenrückblick” sehen würdet. Ich selber mag es total gern, solche Beiträge zu lesen. Lasst mir also am Ende einen Kommentar da!

Oh Yes!

Endlich Urlaub! Und damit auch das Ende meines “Praxisjahres”, denn 2016 hatte mein duales Studium keinen theoretischen Abschnitt an der Fachhochschule für mich in petto. Ich durfte ein Jahr lang in verschiedene Abteilungen schnuppern und durfte viele Eindrücke sammeln. Aber ich war nun doch baff, wie schnell dieses Jahr vorübergegangen ist. Jetzt freu ich mich aber auf einen letzten FH-Abschnitt mit meinen Mädels und bin gespannt, was 2017 für mich bereit hält.

Oh No!

Ein richtiger Fail ist dieses Woche eigentlich nicht passiert. Aber vielleicht habt ihr euch schon gewundert, dass unter Oh Yes nicht “Juhu es ist Weihnachten!” kam. Mittlerweile bin ich allerdings kein Weihnachtsmensch mehr. Früher haben wir meinen Mama immer mit Grinch aufgezogen. Heute kann ich sie gut verstehen und könnte gut darauf verzichten. Es macht mir zwar Spaß meinen Lieben in der Weihnachtszeit eine Freude zu bereiten, die gezwungenen Festlichkeiten bräuchte ich aber nicht. Vielleicht liegt es an mir, aber oft werden meine Erwartungen an Weihnachten enttäuscht (und das bezieht sich nicht auf Geschenke!).

Zum ersten Mal…

Weihnachtskarten verschickt! Ungelogen, ich habe in meinem Leben noch keine Weihnachtskarte verschickt. Ein bisschen Old School ist es ja schon. Je länger ich aber darüber nachgedachte habe, desto schöner fand ich die Idee. Also nicht lange gefackelt, sondern Papier und Umschläge besorgt und selbst belettert (auch zum ersten Mal). Und die Reaktion meiner Liebsten hat mich absolut bestätigt, alle haben sich sehr gefreut! Das wird nächstes Jahr sicher wiederholt 🙂

Vorfreude

2016 war nicht mein liebstes Jahr. Darum freue ich mich umso mehr auf einen Neustart zum Jahreswechsel. Toll wäre, wenn sich 2017 alles Gutes von 2016 abschaut und aus seinen Fehlern lernt 😉 Denn natürlich gab es in diesem Jahr auch viele schöne Momente und viele tolle Begegnungen mit so lieben Menschen! Das möchte ich nicht missen müssen und bin gespannt wie ein Flitzebogen, was das neue Jahr für uns bereit hält.

Gekauft…

habe ich diese Woche ausnahmsweise mal nichts, dank der Feiertage war dafür auch nicht so viel Zeit. Aber ein bisschen im Sale bei H&M habe ich dann doch gestern bestellt, ich geb´s ja zu. Aber wie es an Weihnachten so ist, lag das ein oder andere Päckchen unter dem Tannenbaum. Ein Geschenk was ich mir seid Monaten wünsche, ließ sich allerdings nicht einpacken. Von meinen Eltern habe ich nämlich einen neuen Stuhl für meinen Schreibtisch geschenkt bekommen. Und wie Mama´s so sind, hatte sie natürlich sehr gut zugehört und auch ein passendes Fell für den Stuhl gefunden. Die werden demnächst mit Sicherheit hier ihren großen Auftritt haben.Eine Weihnachtswoche geht zu Ende. Bloggerin Katharina fasst ihre Woche unter einigen Schlagwörtern zusammen. Der Tannenbaum mit seinen bunten Lichtern spielte dabei natürlich eine Rolle.

2 Kommentare

  1. 28. Dezember 2016 / 21:38

    ich find Oh no und Oh yes eine tolle Idee!Könnte ich auch mal bei mir aufnehmen 🙂 Toller Post, gefällt mir sehr<3 Hab einen guten Rutsch ins neue Jahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.