TRENDTEIL JOGGER MIT GRAUEM STRICK UND SNEAKER

Ein Trend diesen Herbst/Winter sind Jogger. Also Jogginghosen, die man auch im Alltag tragen kann ohne sich Sorgen zu machen, man hätte sein Leben nicht im Griff. Katharina von Some Kind of Fashion kombiniert zu ihrer Jogger in Dunkelblau mit Nadelstreifen grauen Strick und weiße Highlights.

Nach längerer Pause gibt es auf Some Kind of Fashion mal wieder ein Outfit. Ein Outfit das vor Basics nur so strotzt und trotzdem einen Trend aufgreift, der dieses Jahr überall zu finden ist. Es geht nämlich um Jogger. Also Jogginghosen, die alltagstauglich sind und bei denen sich niemand Sorgen machen muss, er hätte sein Leben nicht im Griff…

Ein Trend diesen Herbst/Winter sind Jogger. Also Jogginghosen, die man auch im Alltag tragen kann ohne sich Sorgen zu machen, man hätte sein Leben nicht im Griff. Katharina von Some Kind of Fashion kombiniert zu ihrer Jogger in Dunkelblau mit Nadelstreifen grauen Strick und weiße Highlights. Ein Trend diesen Herbst/Winter sind Jogger. Also Jogginghosen, die man auch im Alltag tragen kann ohne sich Sorgen zu machen, man hätte sein Leben nicht im Griff. Katharina von Some Kind of Fashion kombiniert zu ihrer Jogger in Dunkelblau mit Nadelstreifen grauen Strick und weiße Highlights.Bequem und stylisch

Mittlerweile zieren schon zwei Jogger Exemplare meinen Kleiderschrank. Beide in Dunkelblau, aber diese hier mit Nadelstreifen und Details in Roségold. Aber vielleicht kommt bald noch eine in Grau dazu, wer weiß. Ich liebe diese Hosenform, weil sie einem Outfit ein bisschen mehr Besonderheit gibt als eine Bluejeans und gleichzeitig einen unheimlichen Bequemlichkeitsfaktor hat.

Klar, dazu passen im Winter keine Stiefeletten oder Boots aber Sneaker und Loafer sehen dazu super aus und pushen den Bequemlichkeitsfaktor noch mehr in die Höhe. Damit ist es allerdings nichts für Eis und Schnee – leider!
Durch die seitlichen Taschen und die lockere Passform, finde ich, passen nur kürzere, nicht zu weite Oberteile dazu. Deswegen habe ich mich für einen Basic Pullover in hellgrau entschieden. Dazu eine schlichte weiße Bluse und der Look ist ruck-zuck bürotauglich.

Grauer Strick zu Nadelstreifen-Jogger

Und wer hätte es gedacht: Ich habe einen grauen Mantel gefunden. Er ist zwar nicht exakt so, wie ich es haben wollte, aber in der Not frisst der Teufel Fliegen, wie man so schön sagt. Nein, Spaß beiseite, ich finde in eigentlich super, weil er sich ganz einfach und vielseitig kombinieren lässt und man ihn sowohl zu Schwarz als auch zu Blau tragen kann. Außerdem mag ich die Kombination von verschiedenen Grautönen in einem Look. Zusammen mit den Sneakern und der weißen Bluse ist das Outfit auch nicht so dunkel und man fühlt sich gleich viel frischer.Ein Trend diesen Herbst/Winter sind Jogger. Also Jogginghosen, die man auch im Alltag tragen kann ohne sich Sorgen zu machen, man hätte sein Leben nicht im Griff. Katharina von Some Kind of Fashion kombiniert zu ihrer Jogger in Dunkelblau mit Nadelstreifen grauen Strick und weiße Highlights. Ein Trend diesen Herbst/Winter sind Jogger. Also Jogginghosen, die man auch im Alltag tragen kann ohne sich Sorgen zu machen, man hätte sein Leben nicht im Griff. Katharina von Some Kind of Fashion kombiniert zu ihrer Jogger in Dunkelblau mit Nadelstreifen grauen Strick und weiße Highlights.Ein Trend diesen Herbst/Winter sind Jogger. Also Jogginghosen, die man auch im Alltag tragen kann ohne sich Sorgen zu machen, man hätte sein Leben nicht im Griff. Katharina von Some Kind of Fashion kombiniert zu ihrer Jogger in Dunkelblau mit Nadelstreifen grauen Strick und weiße Highlights.

Details zum Look mit Jogger

Mantel – Zara
Jogger, Pullover – H&M
Bluse – Orsay
Sneaker – Cox via Görtz
Uhr – Live a Life

2 Kommentare

  1. 1. Dezember 2016 / 8:47

    Ein toller Look. 🙂 ich mag Basics total gerne, weil sie immer und überall tragbar sind. 🙂
    Der Jogger sieht total klasse aus und steht dir super. 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.