WOCHENRÜCKBLICK KW 11 – MINIGOLF & FRÜHLINGSBEGINN

Die ersten frühlingshaften Temperaturen, viel Sonne und eine Partie Minigolf. Was es sonst diese Woche gab, erfahrt ihr jetzt im Wochenrückblick.Heute ist es offiziell: Frühling! Und die Wetteraussichten sagen, dass es zumindest nicht viel regnen soll in den nächsten Tagen. Immerhin. Die Temperaturen kommen zwar nich nicht so ganz in Fahrt, aber das kommt schon noch. Aber zurück zum Wochenrückblick. Diese Woche gab es wieder viele Ups und Downs, mehr verrate ich euch jetzt.

Oh YES

Am Donnerstag waren es 19 Grad! Viel habe ich davon leider nicht mitbekommen, denn ich war von 10 bis 16 Uhr für die Uni unterwegs. Aber ich fand es so toll, morgens aufzuwachen und schon durch die Jalousie sehen zu können, dass es ein herrlicher Tag wird. Die Vögel zwitschern jetzt morgens auch schon ganz laut und wenn ich früh los muss, ist es trotzdem schon hell. Hach, ich liebe den Frühling! Leider hat es am Wochenende dann super viel geregnet, aber auch die Zeit haben wir gut rumbekommen. Dazu aber gleich mehr.Die ersten frühlingshaften Temperaturen, viel Sonne und eine Partie Minigolf. Was es sonst diese Woche gab, erfahrt ihr jetzt im Wochenrückblick.

Oh NO

So schön die Sonne am Donnerstag auch war, fürs Fotografieren neuer Outfits war es weniger förderlich. Zu viele Schatten im Gesicht und Haare die leuchten wie Feuer (dabei bin ich absolut nicht rothaarig), machten sich nicht sonderlich gut auf den Fotos. Und dabei hatte ich gleich 3 Outfits für euch im Gepäck. Naja, immerhin einen Look haben wir ja dann fotografieren können. Den gab es am Sonntag hier schon zu sehen.

Geschafft

Ich habe endlich meine Vortrag hinter mich gebracht! Das Referat, das ich wochenlang vor mir hergeschoben habe ist damit nun abgehakt. Ich muss zwar noch auf meine Note warten, aber das dauert ja meist noch eine ganze Weile. Ich bin jedenfalls froh, die erste von fünf Prüfungen geschafft zu haben. Jetzt geht es in die heiße Phase für die nächsten vier Wochen, bevor dann die Bachelorthesis ansteht.Die ersten frühlingshaften Temperaturen, viel Sonne und eine Partie Minigolf. Was es sonst diese Woche gab, erfahrt ihr jetzt im Wochenrückblick.

Gemacht

Am Sonntag waren meine Girls und ich Minigolf spielen. Aber nicht das klassische Minigolf – nein! Schwarzlicht-Minigolf. Das war wirklich cool und hat eine Menge Spaß gemacht. Ich bin zwar mit Abstand auf dem letzten Platz gelandet, aber Übung macht ja bekanntlich den Meister. Und die Hauptsache ist ja, dass es Spaß gemacht hat und wir viel zusammen gelacht haben. Ansonsten gab es eine Menge leckeres Essen. Dienstag haben wir bei L´Osteria Pizza bestellt und am Samstag einen neuen Burgerladen in Grevenbroich ausprobiert – yummy yummy.

Geplant – Wochenrückblick KW 13

Die Zeit bis zu den Prüfungen rast und gefühlt ist jetzt schon nicht mehr genug Zeit um alles zu lernen. Devise für die kommenden Tage also: Ruhe bewahren und strukturieren. Die logische Konsequenz heißt aber leider auch: Lernen, Lernen, Lernen. Außerdem steht auf der To Do die restlichen Outfits zu fotografieren und einigen Papierkram erledigen. Aber es sind auch einige neue DIY-Projekte geplant, von denen ich euch dann im nächsten Wochenrückblick berichten kann. Und am Montag startet auch schon wieder eine neue Runde Just be Yourself. Seid also gespannt, was das neue Thema ist <3Die ersten frühlingshaften Temperaturen, viel Sonne und eine Partie Minigolf. Was es sonst diese Woche gab, erfahrt ihr jetzt im Wochenrückblick.

2 Kommentare

  1. 21. März 2017 / 17:34

    Oh je, die Prüfungsphase ist immer besonders gemein. Aber du wirst es sicherlich gut meistern, meine Liebe! Immer an das Ende denken 😉
    Das mit dem Schwarzlichtminigolf klingt super cool! Das möchte ich auch einmal machen.
    Hab trotz lernen und Prüfungen eine schöne Woche*
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • Katharina
      Autor
      4. April 2017 / 16:54

      Das stimmt, das ist auch das einzige, was mich motiviert…
      Aber das Schwarzlichtminigolf hat wirklich Spaß gemacht 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.